About


3 Gründe warum ich blogge

  1. Dieser Blog entsteht im Rahmen meiner Bachelorarbeit an der Pägagogischen Hochschule Zürich bzw. am Institut Unterstrass.edu. Die Arbeit besteht einerseits aus dem Produkt, also dem Blog und andererseits aus einem theoretischen Teil, in welchem ich Erfolgsrezepte für Edublogs untersuche.

  2. Mein Einstieg ins Berufsfeld ist nicht mehr weit weg und deshalb ist es für mich an der Zeit, gute Ideen für den Kindergarten zu suchen und diese zu sammeln. Und warum nicht gleich meine Ideensammlung mit anderen Kindergärtnerinnen teilen und online stellen? Meine Erfahrungen als Kindergärtnerin sind bescheiden und deshalb findet ihr in den meisten Post die Ideen von anderen Menschen. Ich trage sie lediglich zusammen und gib meinen Senf dazu.

  3. Beim Bloggen kommt eigentlich alles zusammen, was ich in meiner Freizeit gerne mache. Ich liebe es zu fotografieren, grafisch am Computer zu arbeiten, zu schreiben und meine Gedanken und Meinung kund zu tun. Eigentlich komisch, dass ich nicht schon früher auf die Idee gekommen bin zu bloggen. :-)





Kennt ihr noch die Sendung Löwenzahn? Habt ihr sie auch so geliebt? War das nicht einfach eine der pädagogisch wertvollsten Sendungen, die das Fernsehen je produziert hat?

Doch was heisst eigentlich pädagogisch wertvoll? Als Mama und angehende Kindergärtnerin ist das eine wichtige Frage. Und genau dieser Frage möchte ich in meinem Blog nachgehen. Im Fragenstellen bin ich sowieso gut, schon immer. Ich habe aber auch immer eine Antwort parat, was aber nicht heisst, dass ich immer recht habe. Das heisst einzig, dass ich nicht auf den Mund gefallen bin. Wenn es sein muss, kann ich aber auch meinen Mund halten und einfach nur zuhören. Und natürlich zwischen drin immer mal wieder eine Frage stellen. 
Einzig wenn ich künstlerisch tätig bin, dann verstumme ich völlig und vergesse alles um mich herum. Dann gibt es nur noch das Ding und mich. Mich visuell auszudrücken war schon immer meine grösste Leidenschaft und wird wohl auch ewig so bleiben. Ich habe auch einige Jahre Kunst studiert.  In diese Zeit ist jedoch noch eine andere Leidenschaft von mir ins Zentrum gerückt: meine Mitmenschen. 
Die Fragen nach dem menschlichen Verhalten waren so gorss, dass ich dann noch Psychologie studierte und mich zur psychologischen Beraterin habe ausbilden lassen. Und wo kann ich nun das Interesse für meine Mitmenschen und meine Kreativität besser ausleben, als in einem pädagogischen Beruf? Deshalb habe ich mich dann, mit knapp 30 noch entschieden Kindergärtnerin zu werden.

Und da stehe ich nun, auf der Zielgeraden zum Bachelor of Preprimeeducation. Einzig ein paar Module und eine Bachelorarbeit trennen mich noch vom heiss ersehnten Diplom.

Dieser Blog von Fräulein Löwenzahn ist meine Diplomarbeit. Yeah! Und indem du das hier liest und eventuell sogar noch einen Kommentar hinterlässt, bist du gerade zu einem Teil von meiner Bachelorarbeit geworden. Ich gratuliere! Und wenn du noch mehr über mich wissen willst, dann schreibt mir einfach.

Und falls du dich von den aufgeführten Ideen hast inspirieren lassen und sie sogar mit deiner Klasse umgesetzt hast, dann schick mir doch ein Foto davon. Ich bräuchte noch ein paar Bilder für meine schriftliche Arbeit, um die Wirksamkeit dieses Blogs zu prüfen zu können.


fraeuleinloewenzahn@gmail.com



Kommentare:

Räuberherzen hat gesagt…

Liebes Fräulein Löwenzahn, hoffentlich klappt es jetzt.:D Also: Dein Blog ist wirklich sehr gelungen und ich freue mich schon darauf noch mehr von dir zu lesen! :) Ganz liebe Grüße aus Konstanz ins wundervolle Nachbarland, Britta (die übrigens auch staatl. anerkannte Erzieherin und Dipl.-Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin ist ;-))

Anne Mone hat gesagt…

Das ist ein toller Blog und ich freue mich immer sehr über die kreativen Zusammenstellungen von Bastelprojekten. Allerdings ist es manchmal nicht leicht, die englischsprachigen Originalseiten zu übersetzen bzw. adäquate Bastelbestandteile hier zu finden.

Alles Gute für die Bachelorarbeit wünscht von Herzen Anne Mone

ewy hat gesagt…

Liebe Frau Pusteblume ups, Freulein Löwenzahn, danke für die schönen Ideen. Ich werde sicher
öfters mal reinsehen : ) Ich bin
Waldspielgruppenleiterin und immer auf der Suche
nach Neuem und Natürlichem. Vielleicht findest du
auf meiner Homepage www.hasumuesli.ch auch eine
Idee für den Kindergarten? Man kann ja immer noch "ausbauen"..
Die Bachelorarbeit wird dir sicher gelingen

andreas hat gesagt…

Liebes Fräulein Löwenzahn,
Gratuliere zu deinem stylishen Blog! bin auch ein Untersträssler, Papa und Lehrer und liebe schöne Schulhäuser. Darum habe ich als Schulprojekt kürzlich die Plattform nahtur.ch ins Netz gestellt um Raumgestaltungs-Willige in ZH-Schulen zu finden. Suche nun für eine Ausschreibung vom ImpactHub Mitgestalter!

Follow this blog with bloglovin

Follow on Bloglovin
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...